War Thunder: “La Resistance”-Update mit französischen Panzern online gestellt

Die Entwickler Gaijin Entertainment haben nun ein neues Panzer-Update veröffentlicht. Die neue Erweiterung hört auf den Namen “La Resistance” und bringt nun auch eine große Zahl an französischen Panzern und andere Fahrzeuge ins Spiel. Desweiteren bereitet sich War Thunder mit diesem Update auch auf den kommenden Neujahrs-Marathon vor, indem Spieler mit kostenlosen Premium-Panzern belohnt werden können.

Das Entwickler-Team von Gaijin Entertainment hat mit dem “La Resistance”-Update nun einige neue Inhalte zum War Thunder Kriegsspiel veröffentlicht. Die Spieler haben nun einen neuen Forschungsbaum mit Fahrzeugen des französischen Kriegsreiches über Stufe 1 bis 6 zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um über 35 neue Fahrzeuge die hier erforscht und gefahren werden können. Panzer aus den Jahren um 1934 bis hin zu Panzern aus dem Kalten Krieg sind hier nun vertreten. Die neue Map “Maginot-Linie” ist ebenfalls ein Teil des Updates und bietet nun einen neuen Schauplatz für weitere epische Panzer- und Luftschlachten.

Neue Mechaniken für Panzer und Flugzeuge

War Thunder La Resistance Forschungsbaum
Über 35 neue Fahrzeuge von Stufe I bis VI bereichern War Thunder

Doch nicht nur die französische Kriegswelle ist ein Teil des Updates, sondern ebenfalls neue Spielmechaniken für die leichten Panzer und Flugzeuge sind mit von der Partie.
So soll es nun leichten Panzern gelingen, feindliche Einheiten aufzuspüren und Informationen an ihre Teammitglieder zu übermitteln. Diese Spielmechanik soll die Bedeutung der leichten Aufklärer untermauern. Sogar 12 neue Flugzeuge hat War Thunder bereichert. Unter den neuen Modellen befinden sich unter anderem der Yak-2 und der Jäger F3D-1 Skynight. Mit der Vorbereitung auf den Neujahrs-Marathon haben die Spieler zudem die Möglichkeit kostenlose Premium-Fahrzeuge zu erhalten. Zwischen dem 22. Dezember 2017 und 22. Januar 2018 können die neuen Fahrzeuge freigeschaltet werden.

Quelle: Pressemitteilung

Wenn ihr Lust auf die neue Panzerbrigade bekommen habt, könnt ihr euch hier direkt auf die Spielwebsite begeben.

Zurzeit keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort