Final Fantasy XIV – Neue Spieler sollen es einfacher haben

Gute Neuigkeiten – Der Kopf der Entwickler von Final Fantasy XIV, Naoki Yoshida, küdigte an, dass ein paar der längeren Story-Quests des Online-Rollenspiels komprimiert werden sollen. In wie weit sich das auf die neuen Spieler auswirkt, klären wir in diesem Artikel.

Zu aktueller Question & Answer Runde im aktuellesten und vergangenen Produzenten-Stream hat Yoshida einige Fragen der Final Fantasy Spielercommunity beantwortet. Dabei hat er erwähnt, dass sein Entwickler-Team an einer Story-Verkürzung von “A Realm Reborn” arbeitet.

Final Fantasy XIv Minfilia
Minfilia war oft der Grund, wieso die Spieler sich oft einen Wolf laufen mussten. Sie ist ein sogenannter Running-Gag der Community geworden.

Die Anpassung der Story-Quests sollen vor allem für die neuen Spieler, die erst neu mit Final Fantasy XIV beginnen, von Vorteil sein. So fällt die lange Arbeit durch etliche Fetch-Quests in A Realm Reborn etwas kompakter aus. Die Änderungen der Quests sollen allerdings vorraussichtlich mit Patch 5.3 im nächsten Jahr überspielt werden. Naoki gab nichts dazu preis, welche Quests eine Überarbeitung bekommen werden. Man sollte doch davon ausgehen, dass es in keiner Weise einen Einfluss auf die Story geben wird.

Könnte es ein Problem mit Final Fantasy XIV geben?

Der MMORPG Klassiker Final Fantasy wird allgemein von der Spielercommunity für die großartig erzählte Story gelobt, jedoch fällt der Anfang des Spiels als sehr schleppend aus. Die neuen Spieler, die jedes Jahr dazu kommen, müssen sich hier erstmal durch etliche Story-Teile spielen bis sie ins Endgame gelangen.

FF XIV Shadowbringers
Die Story von FFXIV umfasst nunmehr als 600 Quests

Die Starter-Quests der Story von “A Realm Reborn” gelten als eher uninteressant, auch wenn sie ein Teil des World Buildings bilden. Äußerst viele Fetch-Quests, in denen man etliche Strecken zu Fuß laufen muss sind dort keine Seltenheit. Das wäre eventuell ein großes Manko für neue Spieler, da es eher abschreckend und extrem langweilig ausfallen könnte. Das möchte Yoshida umgehend ändern, um einen zukünftigen Spieleranstieg entgegenzusehen und auch die Neulinge positiv ins Final Fantasy Universum einzufügen.

Meinungen der Community

Seit man diese neuen Infos in Umlauf gebracht hat, regen sich heiße Diskussionen um das MMORPG. Auf Plattformen wie Reddit gab es unzählige Kommentare zur Kürzung. Einige erwähnten aber, dass die Menge der Fetch-Quests nicht großartig gestört hat aber eine Komprimierung des langen Fußmarsches nur positive Resonanz nach sich ziehen würde. Manche äußerten sich sogar über gewisse Quests, die sie am meisten gestört haben.

Ja, diese Questkette hat mich gebrochen und mich dazu gebracht, das Spiel zu beenden, bis Heavensward herauskam und ich wollte es erreichen.

von Barachiel1976

Es gab natürlich auch andere Quests, die ordentlich ihr Fett weg bekommen haben. So wurde zum Beispiel auch die Quest-Reihe, die zu dem Kampf gegen Titan führte als äußerst heftig angepriesen.

Final Fantasy XIV Titan Fight
Die Quest-Reihe zu Titan war für die Spieler eine wahre Hölle der Fußmärsche.

Änderungen zu Final Fantasy XIV

Nachdem Shadowbringers offiziel released wurde und das Sommerevent in FFXIV startete, arbeiten die Entwickler nun an dem nächsten Patch 5.1. Online gehen soll der sogenannte Content-Patch im Herbst. Die folgenden Inhalte wird der aktuellste Patch enthalten:

  • Shadowbringers wird fortgesetzt
  • Einen 24-Mann Raid zu Nier Automata
  • Erste Quests für die Wilden Stämme von Shadowbringers
  • Extrem-Version der letzten Prüfung von Shadowbringers
  • Ninja, Samurai, Beschwörer und einige andere Jobs bekommen eine Balance-Anpassung

Ende August können sich die Spieler auch auf das neue Event “Fest der Wiedergeburt” freuen. Es wird offiziell zum 6 jährigen Jubiläum von Final Fantasy XIV gefeiert. Vorraussichtlich wird das Event von einem 14-Stunden-Livestream aus dem Entwicklerstudio in Tokyo begleitet. Letztes Jahr war dies auch schon der Fall.

Wenn ihr nun doch Bock auf Final Fantasy XIV bekommen habt, könnt ihr euch hier direkt ins Spiel katapultieren.

Zurzeit keine Kommentare.

Hinterlasse eine Antwort